24.11.2019, von MH

Ortsverband präsentiert sich beim Andreasmarkt

Was macht das THW? Was gibt es dort? Wie ist es gegliedert und welche Einheiten sind wo stationiert? Kann man auch unter 18 Jahren zum THW? Diese und viele weitere Fragen beantworteten wir am Sonntag den 24.11. auf dem "Andreasmarkt" in Karlstadt.

Direkt neben der Bühne auf dem Marktplatz bot der Ortsverband ein buntes Spektrum an Information, Ausstellung zum Anfassen sowie zwei Vorführungen den interessierten Zuschauern und Passanten. Nicht fehlen durfte natürlich der neue Gerätekraftwagen (GKW), der von vielen neugierigen Marktbesuchern bestaunt wurde. Zahlreiche Helfer standen parat und beantworteten geduldig die Fragen der Gäste. Zur Stärkung konnte sich jeder eine Tüte Popcorn aus der eigenen Maschine abholen.

Das Highlight der Veranstaltung war die Schauübung, welche gleich zweimal um 13 Uhr und um 16 Uhr im eigens  vorbereiteten Übungshaus neben der Bühne gezeigt wurde. Die Bergungsgruppe des THW hatte zur Aufgabe, ein teilweise eingestürztes Haus nach Verletzten abzusuchen und diese zu retten. Der Zugang zum Haus musste über einen Deckendurchbruch hergestellt werden, durch den sich die Helfer mittels EGS-Dreibock abseilen mussten und anschließend die gefundene verletzte Person auf dem gleichen Weg befreien mussten.

Ein Dankeschön ergeht an die Stadtmaketing GmbH, die uns die Flächen am Marktplatz für uns zur Verfügung gestellt hat, sowie an alle Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes, welche zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: