Karlstadt, 29.04.2017, von rl

Sechs neue Helferinnen und Helfer für den Ortsverband

Grundausbildungsprüfung erfolgreich abgelegt

Aus den Ortsverbänden Alzenau, Aschaffenburg, Karlstadt, Marktheidenfeld und Miltenberg traten am Samstag 29.04.2017 19 Helferanwärter/innen in Karlstadt zu Ihrer Grundausbildungsprüfung an. Die 3 Helferinnen und 3 Helfer aus Karlstadt absolvierten die Prüfung im praktischen Teil  Fehlerfrei und auch bei der Theorie kam die einzige Teilnehmerin ohne Fehler aus Karlstadt.

Bereits um 6:00 Uhr trafen sich die ersten Helfer des Ortsverbandes Karlstadt um die 6 Stationen für die praktische Prüfung aufzubauen. So war um 8:00 Uhr zum Eintreffen der 15 Prüfer der Aufbau nahezu abgeschlossen. Um 9:00 wurden die Prüflinge von dem Ortsbeauftragten aus Karlstadt Reiner Labisch und dem Prüfungsleiter Michael Hack aus Kitzingen begrüßt. Zunächst mussten in einer schriftlichen Prüfung 40 Theoriefragen beantwortet werden bevor die Helferanwärter an 6 Stationen ihre praktische Einsatzbereitschaft unter Beweis stellen konnten.
An der 1. Station musste das Aufstellen und Sichern einer Leiter sowie verschiedene Stiche und Bunde gezeigt werden.
Bei der 2. Station war der Aufbau einer Beleuchtung mittels Halogenscheinwerfer, Stativ und der Inbetriebnahme einer Stromersatzanlage durchzuführen.
Station 3 hatte die manuelle und maschinelle Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung zum Thema.
Wie hebe ich ein tonnenschwere Last an? An Station 4 wurde dies mit Hilfe einer hydraulischen Winde und des Hebekissensatzes bewältigt.
Eine fachgerechte Verkehrsabsicherung sowie der Aufbau und die Inbetriebnahme einer Tauchpumpe führten die Helferanwärter an Station 5 durch.
Zum Transport über unebenes Gelände wurde an Station 6 ein Helfer auf die Trage gebunden, des Weiteren war hier das Befüllen und die fachgerechte Verlegung von Sandsäcken zu zeigen.

Nach ca. 6 Stunden konnten alle 19 Helferanwärter von der Geschäftsführerin Karin Munzke und dem Prüfungsleiter Michael Hack die Urkunden für die bestandene Prüfung entgegennehmen. Besonders Stolz sind wir auf das Ergebnis von Paula Labisch, Jennifer Probst, Carina Weißenseel, Alexander Graf, Daniel Miller und Patrik Schmitt vom Ortsverband Karlstadt. Sie wurden durch ihre Ausbilder unter Leitung von Tobias Fuchs hervorragend ausgebildet, Fünf von ihnen erreichten im praktischen Teil 100% der Punkte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: